Header Bild

Presse

Unser Service für Journalist*innen: Nutzen Sie die Pressemeldungen und weiteres Pressematerial und tragen Sie sich in den ddn-Presseverteiler ein. Wenn Sie Fragen zum ddn und unseren Themen haben, wenden Sie sich gerne an den angeführten Pressekontakt.

Pressekontakt

Martina Schmeink

Geschäftsführende Vorständin

Tel: 030 7262 1393-0
E-Mail: presse@ddn-netzwerk.de

Downloads

ddn Logo
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Corinna Vogt, Copyright: Fritz Philipp
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Sebastian Harrer, Copyright: Fritz Philipp
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Profil Sebastian Harrer
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Christoph Zeckra, Copyright: R. Stempell Cologne
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Niels Reith, Copyright: Kruppa
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Martina Schmeink, Copyright: Studio Bloom
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Profil Martina Schmeink
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Christian Ramm, Copyright: DIFOMA Astrid B. Müller e.K.
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
profil_christian_ramm.pdf
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Diana Scholl, Copyright: BV BFW/Kruppa
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
profil_diana_scholl.pdf
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Birthe Kretschmer, Copyright: Joseph Heicks
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Profil Birthe Kretschmer
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Michael Vogel, Copyright: Volksbank Ulm-Biberach eG
DOWNLOAD Pfeil Piktogram
Profil Michael Vogel
DOWNLOAD Pfeil Piktogram

ddn-Presseverteiler

Anmelden

Übersicht Pressespiegel


31.10.2023 - Spiegel - Goodbye, Boomer!

Jung und Alt sind sich am Arbeitsplatz spinnefeind? Von wegen. Wenn die Babyboomer bald in Rente gehen, werde ich sie sehr vermissen – zumindest einige von ihnen.

Zum Artikel


30.10.2023 - Schwäbische Post - Rente mit 63 oder mit 67? Bereitschaft, länger zu arbeiten, steigt wieder an

Leben um zu arbeiten oder arbeiten um zu leben? Für die Menschen in Deutschland steht die Antwort offenbar fest: Die meisten wollen nicht bis zum Renteneintrittsalter arbeiten.

Zum Artikel


26.10.2023 - volksfreund - Mehrheit der Deutschen will früher in Rente

Mit über 63 Jahren noch arbeiten – das kommt für viele Arbeitnehmer nicht mehr in Frage. Gut 63 Prozent wünschen sich laut einer Studie, früher aus dem Berufsleben auszuscheiden.

Zum Artikel


19.10.2023 - Spiegel - Ruhestand: Was muss sich ändern, damit wir länger arbeiten wollen?

Spätestens mit 63 soll Schluss sein: Fast zwei Drittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wollen vor dem gesetzlichen Rentenalter aus dem Job. Eine Umfrage zeigt, dass es vor allem auf das Arbeitsumfeld ankommt.

Zum Artikel


17.04.2023 - Haufe - Tools zur strategischen Personalplanung

Wer ernsthaft strategische Personalplanung (SPP) betreiben möchte, kommt um digitale Unterstützung heutzutage nicht herum. Doch Unternehmen treffen dabei auf einen sehr unübersichtlichen Softwaremarkt. Welche Lösungen wirklich passen, hängt unter anderem vom Geschäftsmodell, dem Status quo der SPP-Entwicklung und bereits implementierten Softwaresystemen ab. Ein Überblick über die Möglichkeiten und Anbieter am Markt.

Zum Artikel


14.11.2022 - iBusiness - Mehrheit der Beschäftigten sieht kaum Perspektiven im Job

Fachkräftemangel und demografischer Wandel gefährden schon heute die Produktivität der deutschen Wirtschaft. Für die Zukunft zeichnet sich ein weiterer bedrohlicher Aspekt ab: Ein Großteil der abhängig Beschäftigten in Deutschland sieht im Beruf nur wenig Perspektiven.

Zum Artikel 


11.11.2022 - Spiegel - Mehrheit der Beschäftigten will früher in den Ruhestand

Die meisten Arbeitnehmer können mit 67 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen. Doch mehr als die Hälfte würde gern mindestens fünf Jahre eher aufhören, zeigt eine neue Umfrage.

Zum Artikel


2022/10 - Brand Eins - Hau rein, Alter!

Frührente und Altersteilzeit, das war einmal – jetzt sollen die Alten die Wirtschaft vor dem Fachkräftemangel retten. Das stellt Führungskräfte vor die Frage: Wie schaffen wir ein Umfeld, in dem ältere Menschen gern und länger arbeiten?

Zum Artikel


01.09.2022 - Süddeutsche Zeitung - Wenn Bewerber mit 45 schon "zu alt" sind

Je älter Bewerber sind, desto schlechter sind ihre Chancen auf einen neuen Job - und das trotz Fachkräftemangel. Woran das liegt und mit welchen Vorurteilen Ältere zu kämpfen haben.

Zum Artikel


Übersicht Pressemeldungen

„Nicht zulassen, dass die Situation weiter kippt“

11.04.2024

lesen Pfeil Piktogram

„Ohne Zuwanderung geht der Wirtschaft die Luft aus“

07.03.2024

lesen Pfeil Piktogram

„Gelebte Nachhaltigkeit gegen den Fachkräftemangel“

ESRS sind eine Chance für Unternehmen, sich zukunftsfähig aufzustellen

24.01.2024

lesen Pfeil Piktogram

Deutscher Demografie Preis wird am 13. Juni 2024 verliehen

Bewerbungsphase startet am 15. Januar 2024

11.01.2024

lesen Pfeil Piktogram