Header Bild

Vorstand

Mit viel Engagement auf strategischer und operativer Ebene bringt sich unser Vorstand ein für die Vereinsziele. Damit Anliegen ihre Wirksamkeit entfalten können, helfen die Vorstandsmitglieder, an entscheidenden Stellen zu vernetzen und bringen mit ihren Ideen und ihrer Expertise Impulse in das Netzwerk.

„Wir können unsere großen Herausforderungen nur in enger Kooperation mit den gesellschaftlichen Sektoren bewältigen – ddn nimmt dabei verstärkt die Rolle als Brückenbauer und Co-Creation-Experte ein.“

Christoph Zeckra
Stiftungsvorstand, mult. Beirat, Co-Founder: The Human Safety Net/Generali

„Die Verbindung von Wirtschaft, Forschung und Politik im ddn bietet die große Chance, auch übergeordnet an Problemen zu arbeiten und mit vereinten Kräften Lösungen zu gestalten.“

Corinna Vogt
Geschäftsleiterin DB Training, Learning & Consulting
Deutsche Bahn

„ddn ist ein wichtiger Impulsgeber für Wirtschaft und Politik. Wir wollen Unternehmen ermuntern und befähigen, den demografischen Wandel mitzugestalten.“

Dr. Sebastian Harrer
Head of HR / Human Ressources
LLBW AG

„Die Potenziale und Synergien von unternehmerisch-gelebter Diversität und aktivem Generationenmanagement sowie die neuen Gestaltungsfelder und -Denkfreiräume von New Work sind das, was meine Arbeit prägen, und was ich bei dnn einbringe.“

Christine Epler
Head of HR-Strategy, Innovation & Diversity
Deutsche Bahn AG

„ddn ist für mich die Plattform in Deutschland, um sich mit den vielfältigen Herausforderungen des demografischen Wandels zu befassen und gemeinsam die Zukunft aktiv zu gestalten.“

Niels Reith
Geschäftsführer Gesellschaft für
Versicherungswissenschaft und -gestaltung

„ddn heißt für mich vor allem ein aktives und engagiertes Netzwerk rund um den demografischen Wandel. Es geht um gemeinsame Ideen, Lösungen und Initiativen aus der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft. Ich habe jahrelang den Mittelstand in Deutschland begleitet und die Themen Demografie und Fachkräfte beschäftigen die Unternehmen sehr. Gern möchte ich mein Wissen und meine Netzwerke beim ddn aktiv einbringen.“

Diana Scholl
Geschäftsführerin
Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e. V.

„ddn bietet viele best practices im Umgang mit demografischen Veränderungen. Die Kompetenzen der Verantwortlichen im Netzwerk sind eine wichtige Ressource für eine bessere Zukunft.“

Stefan Hell
Stellvertretender Vorstandsssprecher
Volksbank Ulm-Biberach eG

„ddn ist eine Plattform für einen lebendigen, kreativen und zukunftsweisenden Austausch zu Demographie-Fragestellungen im gesellschaftlichen und betrieblichen Kontext.“

Martina Schmeink
Geschäftsführender Vorstand
Das Demographie Netzwerk

„Mit ddn gemeinsam positive Veränderungen für Unternehmen, Institutionen und den darin agierenden Menschen mitzugestalten, ist für mich eine zentrale Aufgabe.“

Christian Ramm
Ehemals Vorsitzender der Geschäftsführung
Agentur für Arbeit Freiburg