Header Bild

Termine

Veranstalter: ddn

INQA Fachkreis Demografie

Fachtagung. BEM & Co: Das Potenzial liegt in der Synergie

Start: 04.06.2024 10:30Uhr

Ende: 04.06.2024 16:30Uhr

Registrierungsschluss: 31.05.2024

Ort: NOWEDA Apothekergenossenschaft eG. Essen

Straße: Heinrich-Strunk-Str. 77

PLZ: 45143

Fachtagung BEM & Co: Das Potenzial liegt in der Synergie – Fachkräfte jetzt aktiv sichern: Prävention für alle Generationen

Immer mehr Unternehmen leiden an einem bedrohlichen Fach- und Arbeitskräftemangel. Mit der daraus häufig resultierenden Arbeitsverdichtung der bestehenden, meist alterszentrierten Belegschaft schnellen die Krankenstände in die Höhe. Beschäftigte verkürzen ihre Arbeitszeit oder verlassen sogar die Unternehmen, um ihre Situation zu verbessern. Die Anforderungen an eine ausgeglichene Work-Life-Balance, nicht nur bei jungen Fachkräften, verstärken die genannten Wirkungen noch zusätzlich.

Das Investitionen in die Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit notwendig sind, um auch künftig produktiv und erfolgreich arbeiten zu können, ist vielfach erkannt. Zusätzlich bietet ein systematisch betriebenes BEM nicht nur zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter bei, sondern erhöht die Mitarbeiterbindung und macht Unternehmen attraktiver für Fachkräfte. Dazu muss es jedoch gut in den Strukturen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bzw. im Rahmen eines BGM verzahnt sein.

Auch nach 20 Jahren gesetzlicher Anforderung, ist das BEM noch weit davon entfernt in allen Unternehmen etabliert zu sein. Insbesondere KMU fällt es schwer ein effizientes BEM mit nachhaltigen Maßnahmen umzusetzen. Die politische Gesetzgebung könnte die nunmehr zwanzigjährigen Erfahrungen nutzen, um mit einheitlichen Qualitätsstandards, Unternehmen bei einer effizienten Umsetzung zu unterstützen.

Die Fachtagung greift den bestehenden Handlungsdruck auf und zeigt systematische Ansätze wie auch mit knappen Personalressourcen z.B. in KMU ein effizientes BEM, eng verzahnt mit den Akteuren und Strukturen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bzw. eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements gelingen kann.

Akteure aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft berichten mit den jeweiligen Expertisen von Ihren Erfahrungen und ermöglichen Einblick in bestehende Best Practice.

Gemeinsam wollen wir über den Stand der Umsetzung diskutieren und Rahmenbedingungen aufzeigen, wie sich das BEM in den nächsten Jahren zu einem etablierten und integrierten Bestandteil einer ganzheitlichen Employability-Strategie entwickeln kann.

Das Programm können Sie weiter unten downloaden.

Bitte melden Sie sich bis zum 31.05.2024 unter dem untenstehenden Anmelde-Button oder direkt per E-Mail an graf.daniela@baua.bund.de an. 

Dokument Platzhalterbild
programm_inqa_demografie_fachtagung_bem.pdf
DOWNLOAD Pfeil Piktogram