Header Bild

Geschichte

Im März 2006 entstand ddn auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Gestartet ist ddn mit der Vision „zukunftsfähige erfolgreiche Beschäftigungsstrategien in Unternehmen unter den Bedingungen des demografischen Wandels“ zu entwickeln. Von Beginn an ist der unternehmensübergreifende Austausch das zentrale Instrument des Vereins. Neben einer stetig wachsenden Anzahl von thematischen Arbeitskreisen entwickelte sich auch eine regionale Netzwerkstruktur, die teilweise noch heute Bestand hat.

Rückblick ddn Veranstaltungshighlights