Aktuelle Termine

von

bis

Kategorie

Webinar
Die Neuvermessung der Führung: was kommt, was bleibt?
Beginn: 14:00 Uhr, online
14.11
Forum
Fachkräftesicherung durch toolgestützte Personalplanung
Beginn: 09:00 Uhr, KWB e. V., Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
15.11
Forum
Forum „New Work“
Beginn: 15:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
18.11
Forum
Forum „Inklusive Ausbildung“
Beginn: 16:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
19.11
Netzwerktreffen
Planen, berechnen handeln – Einführung in die toolgestützte Personalplanung
Beginn: 09:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
21.11
Netzwerktreffen
BGM Austauschforum bei REWE
Beginn: 13:00 Uhr, Domstraße 20, 50668 Köln
21.11
Forum
Führung und Arbeitszeitgestaltung in gesunden Unternehmen
Beginn: 11:00 Uhr, München
28.11
Netzwerktreffen
Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt 2025
Beginn: 10:30 Uhr, Steigerwaldstadion, Mozartallee 3, 99096 Erfurt
03.12
Netzwerktreffen
Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung
Beginn: 09:30 Uhr, Würzbachhalle Niederwürzbach
04.12
Forum
Arbeit und Altern
Beginn: 09:00 Uhr, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund
05.12
Kongress
Business-Dinner mit Dieter Zetsche
Beginn: 18:00 Uhr, An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg im Breisgau
04.03
Kongress
4. Freiburger Unternehmer-Symposium
Beginn: 09:00 Uhr, Gesundheitsresort Freiburg, An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg im Breisgau
05.03
Kongress
ddn-Mitgliederversammlung
KulturBrauerei Berlin, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin – Prenzlauer Berg
19.03
Netzwerktreffen
GENERATIONENVIELFALT IM FOKUS
Beginn: 14:00 Uhr, Sparkasse Ulm, Neue Straße 66 89073 Ulm
05.05

ReProNa- Abschlusstagung PROJEKTARBEIT IN DER INDUSTRIE: „AUTONOM – AGIL – RISKANT“

Forum
Zusammen mit der „Europäischen Akademie der Arbeit“ (EAdA)
Beginn: 16.07.2019 10:00 Uhr,
Ende: 16.07.2019 18:00 Uhr,
Ort: Gästehaus der Goethe-Universität, Frauenlobstraße 1, 60487 Frankfurt

Wissensarbeit in Unternehmen bedeutet heute zumeist Arbeit in Projekten. In dieser Organisationsform sollen Beschäftigte selbständig und erfolgsorientiert kreative Lösungen für fachlich-technische Problemstellungen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entwickeln. Die unmittelbare Konfrontation mit ökonomischen Sachzwängen und die Notwendigkeit der Integration fachlicher und unternehmerischer Perspektiven ist zu einem wesentlichen Merkmal von Selbständigkeit in der Projektarbeit geworden. Die Folgen dieser Entwicklung sind ambivalent: Auf der einen Seite bietet die Arbeit in Projektteams, die ihren Prozess selber organisieren, Voraussetzungen für die Entfaltung von Innovativität, Kreativität und der Persönlichkeit der Teamglieder. Auf der anderen Seite können die moderne Form der Unternehmens- und Projektsteuerung durch marktbezogene Ziele und die Herausbildung einer neuartigen Projekt-Bürokratie bei Wissensarbeitern/innen psychische Belastungen, Sinnverlust und eine neue Form der ‚interessengetriebenen‘ gesundheitlichen Selbstgefährdung erzeugen. Wenn ein ständiger Konflikt zwischen dem eigenen fachlichen und dem eigenen unternehmerischen Gewissen, zwischen intrinsischer Motivation und Erfolgsorientierung das Erleben der Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns beschädigen; oder wenn
Wissensarbeiter/innen um des Projekterfolges willen ihre Gesundheit riskieren, dann hat dies letztlich auch negative Konsequenzen für das Innovationspotential der Unternehmen.

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsverbunds ReProNa wurden Belastungstypen und Belastungsursachen in der wissensintensiven Projektarbeit untersucht. Dabei lag das Hauptaugenmerk auf den Auswirkungen des gegenwärtigen Wandels der Unternehmensorganisation und der unterschiedlichen Methoden des Projektmanagements. Darüber hinaus wurde nach Ressourcen, Regeln, Kompetenzen und Formen des Lernens in Organisationen gefragt, die für eine am Prinzip der Nachhaltigkeit orientierte Neugestaltung von Projektarbeit und -management von Bedeutung sind. Auf der Tagung, die das Projekt ReProNa gemeinsam mit der EAdA veranstaltet, sollen die Projektergebnisse vorgestellt werden, Vertreter/innen aus Wissenschaft und betrieblicher Praxis die Möglichkeit erhalten, eigene Erfahrungen und Forschungsergebnisse in die Diskussion einzubringen und Schlussfolgerungen für die Entwicklung einer betrieblichen Gesundheitspolitik für Wissensarbeiter/innen gezogen werden.

Im angehängten Flyer finden Sie weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung.


Aktuelle Termine

von

bis

Kategorie

Webinar
14.11
Die Neuvermessung der Führung: was kommt, was bleibt?
Beginn: 14:00 Uhr, online
Forum
15.11
Fachkräftesicherung durch toolgestützte Personalplanung
Beginn: 09:00 Uhr, KWB e. V., Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Forum
18.11
Forum „New Work“
Beginn: 15:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Forum
19.11
Forum „Inklusive Ausbildung“
Beginn: 16:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Netzwerktreffen
21.11
Planen, berechnen handeln – Einführung in die toolgestützte Personalplanung
Beginn: 09:00 Uhr, KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Netzwerktreffen
21.11
BGM Austauschforum bei REWE
Beginn: 13:00 Uhr, Domstraße 20, 50668 Köln
Forum
28.11
Führung und Arbeitszeitgestaltung in gesunden Unternehmen
Beginn: 11:00 Uhr, München
Netzwerktreffen
03.12
Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt 2025
Beginn: 10:30 Uhr, Steigerwaldstadion, Mozartallee 3, 99096 Erfurt
Netzwerktreffen
04.12
Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung
Beginn: 09:30 Uhr, Würzbachhalle Niederwürzbach
Forum
05.12
Arbeit und Altern
Beginn: 09:00 Uhr, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund
Kongress
04.03
Business-Dinner mit Dieter Zetsche
Beginn: 18:00 Uhr, An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg im Breisgau
Kongress
05.03
4. Freiburger Unternehmer-Symposium
Beginn: 09:00 Uhr, Gesundheitsresort Freiburg, An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg im Breisgau
Kongress
19.03
ddn-Mitgliederversammlung
KulturBrauerei Berlin, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin – Prenzlauer Berg
Netzwerktreffen
05.05
GENERATIONENVIELFALT IM FOKUS
Beginn: 14:00 Uhr, Sparkasse Ulm, Neue Straße 66 89073 Ulm