Austauschforum Betriebliche Altersversorgung

Vernetzen. Inspirieren. Kooperieren.

Die betriebliche Altersversorgung als eine tragende Säule der Alterssicherung in Deutschland benötigt einen neuen Schub. Ihre positive Entwicklung in den zurückliegenden 20 Jahren beruht weitgehend auf den Erfolgen der Reformen am Anfang dieser Periode. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz, das 2018 in Kraft trat, hat bislang die Erwartungen noch nicht in ausreichendem Maße erfüllt. Die neue Regierung erwägt sogar Schritte, die negative Implikationen für die bAV auslösen können. Daher befasst sich das Austauschforum im laufenden Jahr mit aktuellem Regelungsbedarf und bislang ungenutztem Potenzial vorhandener Instrumente.

Die Mitglieder des Austauschforums beleuchten auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung den institutionellen Rahmen der betrieblichen Altersversorgung und benennen Felder mit gesetzgeberischem Handlungsbedarf. Auf der Grundlage dieser Diskussionen entstehen White Paper zur Impulsvermittlung in Politik und Gesellschaft. Das Austauschforum trifft sich virtuell und nutzt externes Expertenwissen.

Klaus Morgenstern, Deutsches Institut für Altersvorsorge GmbH
 

Was wir tun!

Die Mitglieder des Forums:

1. führen einen ergebnisorientierten Austausch über die praktische Gestaltung der betrieblichen Altersversorgung,

2. benennen Regelungsbedarf und unterbreiten Vorschläge für rechtliche Klarstellungen und Vereinfachungen,

3. bereiten modellhafte Entwicklungen als Anregung für die Übernahme durch Unternehmen in ähnlicher Situation auf,

4. fassen die Ergebnisse der Diskussionen im Austauschforum in White Paper oder andere kommunizierbare Träger um,

5. suchen den Dialog mit der Politik.

Was Sie davon haben!

1. Teilhabe an den Erfahrungen und Ergebnissen Gleichgesinnter.

2. Fordernder fachlicher Austausch über das eigene Unternehmen hinaus.

3. Zugang zu Expertenwissen im direkten Dialog.

4. Kommunikation mit Entscheidungsträgern aus Politik und Gesellschaft.

5. Gebündelte Informationen zum Mitnehmen.

Was wir konkret anbieten!

1. Austausch mittels eines zeitgemäßen und zeitsparenden Online-Formats.

2. Begegnungen, deren Rhythmus die Teilnehmer selbst bestimmen.

3. Eine stabile Gruppe, die dennoch allen Beteiligten Flexibilität ermöglicht.

4. Direkte Mitarbeit bei der Erarbeitung der Ergebnisse mittels Kollaborationsplattform.

5. Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern.

Haben Sie Interesse an dem Austauschforum?

Dann kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular und wir halten Sie über Neuigkeiten des Forums auf dem Laufenden. Dabei bitte in Ihrer Nachricht auf das Austauschforum betriebliche Altersversorgung hinweisen, damit wir Ihre Anfrage zuordnen können.

Treten Sie in den Kontakt mit uns

x