Werden Sie Deutschlands bester Arbeitgeber

14.10.13

ddn lädt mit seinem Partner Great Place to Work zur Teilnahme an der aktuellen Runde des bundesweiten Benchmark-Wettbewerbs «Deutschlands Beste Arbeitgeber» ein. Melden Sie Ihr Unternehmen jetzt noch bis zum 18. Oktober 2013 an. Mit der Teilnahme erfahren Sie, welche Qualitäten die Mitarbeiteran Ihrem Unternehmen als Arbeitgeber besonders schätzen, wo Ihr Unternehmen in punkto Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität im Vergleich zu anderen Unternehmen Ihrer Größe und Branche steht, und in welchen Bereichen es sich noch gezielt weiterentwickeln sollte. Denn: Unternehmen mit einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur haben überdurchschnittlich motivierte und loyale Beschäftigte, bessere Chancen auf dem umkämpften Personalmarkt und größeren wirtschaftlichen Erfolg.

Darüber hinaus haben Sie die Chance, sich auf der Liste der 100 besten Arbeitgeber zu platzieren, die im Frühjahr 2014 von "Handelsblatt" und "Personalmagazin" veröffentlicht wird. 
ddn und Great Place to Work® verleihen im Rahmen des Wettbewerbs «Deutschlands Beste Arbeitgeber» zudem wieder einen Sonderpreis für besondere Unternehmensleistungen im Bereich betriebliche Demographie und Lebenslanges Lernen.

Teilnehmen können alle Unternehmen innerhalb Deutschlands ab 50 Beschäftigten. ddn-Mitglieder erhalten einen Preisnachlass von 10 Prozent auf alle Teilnahmepakete. Dieser Vorteil gilt auch bei Teilnahme an einer derregionalen undbranchenspezifischen Benchmark-Untersuchungen von Great Place to Work®. Die Durchführung der bei den Benchmark-Untersuchungen eingesetzten Mitarbeiterbefragung kann bei Online-Durchführung noch bis zum 12. November 2013 erfolgen. Bei Teilnahme "außer Konkurrenz" kann dieseauch ganzjährig starten.

Ausführliche Teilnahmeinformationen finden Sie hier.
Weitere Informationen zu den verschiedenen überregionalen, regionalen und branchenspezifischen Benchmark-Wettbewerbenvon Great Place to Work®finden Sie hier.

Initiativpartner der international größten Arbeitgeber-Studie ihrer Art sind neben dem Demographie Netzwerk auch die Initiative Neue Qualität der Arbeit. Kooperationspartner sind die Universität zu Köln, das "Handelsblatt", das "Personalmagazin" sowie die Jobbörse "Stepstone".