Aktuelles

Flüchtlingsintegration erfordert pragmatische und flex...

(07.12.15)
Mittlerweile hat Deutschland die älteste Bevölkerung Europas. Danach beträgt das Durchschnittsalter der Deutschen 45,6 Jahre gefolgt von Italien (44,7 Jahre) und Bulgarien (43,...

Männer und Frauen schätzen eigene Lebenserwartung unt...

(03.12.15)
Obwohl Männer und Frauen in Deutschland unterschiedliche Lebenserwartungen haben, schätzen sie die ihnen verbleibenden Lebensjahre nahezu gleich ein. Männer glauben, sie würden...

ddn-Hamburg präsentiert das INQA-Audit

(29.11.15)
Wie kann ich als Arbeitgeber qualifizierte Beschäftigte gewinnen und halten? Und wie kann ich als Arbeitgeber noch attraktiver werden? Antworten gab das Austauschforum „Unterneh...

Die Flexi-Rente kommt

(23.11.15)
Überzeugende Vorteile für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber – das bietet die jetzt von der Großen Koalition beschlossene neue Flexi-Rente. Insgesamt wird das Arbeiten im Alter attr...

Demographischer Wandel: KMU wünschen sich mehr Unterst...

(21.11.15)
Wie reagieren Betriebe mit bis 50 Mitarbeiter auf die Herausforderungen des demografischen Wandels? Dazu gehören der Umgang mit den vielen alten Mitarbeitern und das Wissensmanag...

Preisverleihung Demografie Exzellenz Award

(17.11.15)
Platz 1 geht in den drei verschiedenen Größen-Kategorien an: REWE Group, Deutscher Caritasverband und Arbeitgeberverband Nordostchemie.

ddn und bdu prämieren die Gewinner des Demografie Exze...

(17.11.15)
Die Würfel sind gefallen: Im Rahmen eines Festabends im Residenzschloss in Ludwigsburg sind am 16. November die diesjährigen Preisträger des Demografie Exzellenz Awards (DEA) au...

Gesammelte Dokumente zum ddn INQA Regionalforum Münche...

(11.11.15)
Auf dieser Seite haben wir für Sie alle relevanten Dokumente und Vortäge aus den Fachforen und dem Hauptforum zum ddn INQA Regionalforum München 2015 einmal zusammengetragen.

Auswirkungen von Industrie 4.0

(07.11.15)
Der digitale Wandel in der Produktion, das sogenannte Industrie 4.0, wird der deutschen Industrie in den kommenden Jahren bis zu 60.000 Arbeitsplätze kosten.

Fachkräftewoche erfolgreich - ddn an Veranstaltungen b...

(02.11.15)
Unter dem Motto „In Deutschland steckt mehr“ hat die Partnerschaft für Fachkräfte vom 26. Oktober bis zum 1. November 2015 eine bundesweite Aktionswoche – die Fachkräftew...

Die Zukunft ist spannend – gestalten Sie mit!

(27.10.15)
Wie müssen wir die Zukunft der Arbeit gestalten, um den Herausforderungen des demographischen Wandels zu begegnen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des ddn INQA Regionalforums. 

ddn-Zukunftswerkstatt „Wirtschaft und Kommune im Wand...

(24.10.15)
In ländlichen Regionen und Großstädten: Im Wettbewerb um Fachkräfte sind neue Ansätze des Mobilitätsmanagements erforderlich. 

Ältere legen Wert auf Anerkennung

(19.10.15)
Wenn ältere Beschäftigte von ihren Chefs und Kollegen angemessene Wertschätzung erfahren, werden die Arbeitsverdichtung und der Zeitdruck nicht mehr als negativ wahrgenommen.

Arbeit 4.0 - Fachkräftemangel adé?

(15.10.15)
"Unsere mittelständische Wirtschaft darf sich keinesfalls zurücklehnen und hoffen, dass der Kelch des Fachkräftemangels an ihr vorüber geht." Dies war das Resümee auf dem Kong...

Wochenarbeitszeit geht bei Frauen zurück

(11.10.15)
Forscher sehen in einer Arbeitszeitverlängerung einen Ansatz, um den Bevölkerungsrückgang auf dem Arbeitsmarkt auszugleichen. Faktisch sieht das jedoch anders aus. 

Immer noch arbeiten mehr Mütter im Osten Deutschlands

(09.10.15)
25 Jahre nach der Wiedervereinigung leben Mütter in Ost- und Westdeutschland noch immer unterschiedliche Familienmodelle. Der Anteil der arbeitenden Mütter in der ehem. DDR bei...

ddn Köln-Bonn präsentierte sich beim "Brühler W...

(08.10.15)
Der Brühler Wirtschaftstreff ist für Unternehmen in der Region Köln eine feste Institution. Am 24. September stand er unter dem Motto "Demographischer Wandel" und bot damit auch...

Zuwanderung: Deutschland schrumpft nicht mehr so schnel...

(04.10.15)
Durch die Zuwanderung wird die deutsche Gesellschaft langsamer schrumpfen und altern. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie des ifo Instituts Dresden für die Friedrich-Ebert ...

Parlamentarischer Abend von ddn und Generali Zukunftsfo...

(29.09.15)
Wird bürgerschaftliches Engagement bereits in der Personalpolitik verankert, können gesellschaftliche Herausforderungen wie der Fachkräftemangel besser bewältigt werden.

ddn mit Vorschlägen beim Strategiekongress Demografie

(26.09.15)
Am 22. September 2015 fand in Berlin der Strategiekongress Demografie „Wohlstand für alle Generationen?“ statt, der von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eröffnet wurde.