Aktuelles

Führungsverhalten hat großen Einfluss auf Mitarbeiter...

(26.08.11)

Mitarbeiter, die von ihren Vorgesetzten informiert werden und Anerkennung erfahren, identifizieren sich stärker mit dem Unternehmen und sind seltener krank.

Jetzt bewerben für Demographie-Auszeichnungen

(16.08.11)

Viele Unternehmen haben längst erkannt, dass es sich lohnt, Arbeitsplätze demographiefest und alternsgerecht zu gestalten.

Bessere Lern- und Innovationschance...

(10.08.11)

ddn organisiert den unternehmensübergreifenden Erfahrungsaustausch nicht nur in zehn bundesweiten Facharbeitskreisen, sondern auch in siebzehn regionalen Netzwerken.

Familienministerium ist Mitglied im Demographie Netzwer...

(01.08.11)

Dortmund, 01.08.2011: Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ist neues Mitglied im Demographie Netzwerk e.V. (ddn).

Familienministerium ist ein Mitglied im Demographie Net...

(01.08.11)

Dortmund, 01.08.2011: Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ist neues Mitglied im Demographie Netzwerk e.V. (ddn).

Strategien für eine demographiefeste Arbeitswelt

(25.07.11)

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) sieht eine langfristig angelegte Prävention als elementaren Baustein für eine demographiefeste Arbeitswelt.

Mit Weiterbildung gegen Fachkräftemangel

(21.07.11)

Sendung von Dienstag, dem 19.07.2011 | 21.45 UHR SWR Fernsehen in Baden-Württemberg. Zum Link geht es hier!

Kollegiales Benchmarking: Unternehm...

(08.07.11)

Unternehmen lernen von Unternehmen – das ist ein Grundgedanke des ddn. Dieser Lernprozess ist dann besonders erfolgreich, wenn ein persönlicher Austausch stattfindet.

ddn: Integriertes Fachkräftekonzept der Bundesregierun...

(28.06.11)

Dortmund, 24.06.2011: Das Demographie Netzwerk ddn e.V. begrüßt, dass Regierung, Wirtschaft und Verbände zur Fachkräftesicherung nicht alles auf eine Karte setzen.

ddn: Integriertes Fachkräftekonzept der Bundesregierun...

(28.06.11)

Dortmund, 24.06.2011: Das Demographie Netzwerk ddn e.V. begrüßt, dass Regierung, Wirtschaft und Verbände zur Fachkräftesicherung nicht alles auf eine Karte setzen.

Gesund arbeiten – flexibel in Rente

(23.06.11)

Wann die Deutschen zukünftig in Rente gehen sollen, wird heiß diskutiert. Wie sie es schaffen, länger, gesünder und besser zu arbeiten, bleibt in der Diskussion oft auf der Strecke.

ZEIT: ddn steht im Zentrum der Demographiebewegung

(20.06.11)

Das Demographie Netzwerk ddn e.V. steht im Zentrum der Bewegung, die das „Demographieproblem“ anpackt.

Demographie meistern: Praxisbeispie...

(15.06.11)

Über betreute Praktika führt Phoenix Contact jedes Jahr 15 Hauptschüler an die Arbeitswelt heran. Wer sich dabei bewährt, hat beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Was die EU-Strategie Europa 2020 für Arbeitnehmer bede...

(06.06.11)

Unter dem Stichwort Europa 2020 hat die Europäische Union eine Wirtschaftsstrategie beschlossen. Die darin festgelegten Ziele haben u.a.Auswirkungen auf die Beschäftigungssituation der Generation 50+.

Bundesregierung setzt auf Frauen und Ältere zur Fachkr...

(26.05.11)

Acht verschiedene Bundesministerien und das Bundeskanzleramt bereiten derzeit einen Entwurf zum so genannten „Konzept Fachkräftesicherung“ vor.

ddn-Diskurs zur Arbeitsfähigkeit: ...

(23.05.11)

Der Fachkräftemangel und die Alterung der Mitarbeiter lassen eine Frage stärker in den Mittelpunkt rücken: Wie kann die Arbeitsfähigkeit der Erwerbstätigen bis zum Renteneintritt erhalten werden?

Neues Regionalnetzwerk ddn-Nordbayern gegründet

(13.05.11)

Vom Erfahrungsaustausch in den ddn-Regionalnetzwerken können Unternehmen nun auch im Raum Nürnberg profitieren.

Was tun Unternehmen, um Ältere länger im Betrieb zu h...

(05.05.11)

Fast ein Drittel der deutschen Unternehmen versucht, ältere Mitarbeiter länger an sich zu binden.

ddn fordert zum Tag der Arbeit flexible Rentenübergän...

(27.04.11)

ddn e.V. fordert flexible Rentenübergänge, die einen späteren Ausstieg aus dem Erwerbsleben belohnen. Das könnte zum Beispiel durch das System einer Basisrente ab 60 geschehen.

IW Köln fordert einen nationalen D...

(13.04.11)

Demographie ist eine Gestaltungsaufgabe und sie kann durchaus positiv gestaltet werden, so Prof. Dr. Michael Hüther am 7. April 2011 in Berlin.