Aktuelles

Jung, ledig… ausgebildet? – qualifizierte Fachkräf...

(01.06.12)

Mehr als 80.000 Lehrstellen werden dieses Jahr unbesetzt bleiben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie und Handelskammertags, kurz DIHK.

Chemie Tarifabschluss mit Demografie-Fonds

(29.05.12)

Aktuelle Einigung beim Chemie Tarifabschluss: Die bundesweit 550.000 Beschäftigten der chemischen Industrie erhalten 4,5 Prozent mehr Lohn.

Initiative Neue Qualität der Arbeit stellt sich neu au...

(21.05.12)

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit arbeitet mit neuen Entscheidungsstrukturen. Zentrales Gremium ist der Steuerkreis, der in Berlin mit Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen zusammen kam.

Die Wirtschaftsinitiative WIN2020 e.V. – ein ddn-Regi...

(15.05.12)

Seit Mai 2011 ist die Wirtschaftsinitiative WIN 2020 E.V. Mitglied im Demographie Netzwerk.

Nur jedes zwölfte Unternehmen sucht gezielt ältere Mi...

(10.05.12)

Trotz zahlreicher Appelle von Politik und Wirtschaftsverbänden sucht lediglich jedes zwölfte Unternehmen gezielt nach Arbeitnehmern über 50 Jahre.

Neue Wege im Recruiting

(09.05.12)

enn Unternehmen enge Beziehungen zu Business Schools suchen, dann schicken sie Recruitingmanager auf den Campus, bieten Praktika an oder lassen Manager im Klassenzimmer referieren.

ddn begrüßt Demographiestrategie der Bundesregierung

(26.04.12)

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) begrüßt den Vorstoß der Bundesregierung und fordert eine ganzheitliche Demographiepolitik mit zentraler Koordinierung.

ddn Auftaktveranstaltung Hamburgg

(26.04.12)

Bis Ende 2012 wird die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration eine „Strategie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs“ entwickeln.

Bundesregierung plant „Demographiestrategie“

(20.04.12)

Am 24. April 2012 findet ein Fachkongress zum Thema Demographie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vertretern aus Politik, Wirtschaft sowie Verbänden im Kanzleramt statt.

ddn Regionalgründungen in ganz Deutschland

(20.04.12)

ddn bietet Unternehmen ein dichter werdendes Netz regionaler Anlaufstellen. Neben der Gründung von ddn Hamburg am 25. April findet am gleichen Tag die Gründungsveranstaltung zum ddn Bodensee statt.

Der Ruhestand ist kein schwarzes Loch

(18.04.12)

Zuerst sehnen viele Beschäftigte den Ruhestand herbei. Doch kaum sind sie in der Rente, fallen sie erstmal in ein Loch.

Die Arbeitsfähigkeit Älterer erhalten – auch Führu...

(12.04.12)

Die Belegschaften altern, der Mangel an Fachkräften wächst. Eine wichtige Frage ist jetzt: Wie kann die Arbeitsfähigkeit von Erwerbstätigen bis zum Renteneintrittsalter erhalten werden?

Lebensphasenorientierung

(11.04.12)

Die Arbeitszeitgestaltung ist in der lebensphasenorientierten Personalarbeit wichtig, weil sie bei den Beschäftigten einen sehr hohen Stellenwert für die Zufriedenheit mit der Arbeit besitzt.

Erfahrung trifft Bedarf – ddn Praxisaustausch

(04.04.12)

Der Abend hat vielen weiter geholfen und außerdem Spaß gemacht“ fasste Rolf Kuhlmann vom ddn Berlin-Brandenburg und Projektleiter bei der zukunft im zentrum GmbH den Abend zusammen.

Rudolf Kast zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Demogra...

(23.03.12)

Am 21. und 22. März 2012 fand die Mitgliederversammlung des Demographie Netzwerks (ddn) e.V. statt. Rudolf Kast, ehemals als Leiter Personal der SICK AG tätig, ist neuer Vorstandsvorsitzender von ddn.

Wider das Vergessen

(20.03.12)

In vielen Betrieben droht das Know-how der älteren Mitarbeiter verloren zu gehen.

Bericht von der MUWIT 2012

(19.03.12)

Am 13. und 14. März 2012 fand in Berlin die 16. IIR-KONFERENZ FÜR PERSONALENTWICKLUNG UND WEITERBILDUNG – MANAGEMENT UND WEITERBILDUNG IM TREND (MUWIT) statt.

ddn Sonderpreis für W. L. Gore Associates GmbH

(12.03.12)

Erstmals verlieh Das Demograpie Netzwerk (ddn) e.V., die Bertelsmann Stiftung und Great Place to Work Deutschland den ddn Sonderpreis „Demographieorientiertes Personalmanagement“.

Deutschlands beste Arbeitgeber 2012 ausgezeichnet

(09.03.12)

Das Great Place to Work Institut Deutschland hat am 8. März die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012" ausgezeichnet.

Das Alter neu denken

(06.03.12)

In Österreich liegt das das effektive Pensionsantrittsalter um vier bis sieben Jahre unter dem gesetzlichen; es bestehe eine hohe Anzahl an Frühpensionen.