Aktuelles

Studie: Ältere arbeiten immer länger

(07.08.12)

Der demographische Wandel hat Auswirkungen: In den letzten 20 Jahren hat sich die Erwerbsquote der 60 bis 64-Jährigen mehr als verdoppelt, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

ddn-Vorstandsvorsitzender in Beirat berufen

(03.08.12)

Rudolf Kast ist vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden Wüttemberg zur konstituierenden Sitzung des Beirats für die ESF-Projekte Vereinbarung von Beruf und Familie geladen worden.

Blue Card gegen Fachkräftemangel

(02.08.12)

Seit dem 2. August 2012 ist das Gesetz für die Umsetzung der EU-Hochqualifizierten-Richtlinie in Kraft.

„Unternehmen zu einer Verantwortungskultur bewegen“

(30.07.12)

Inwieweit schöpfen Unternehmen ihr Potential zur Verfolgung von zentralen Unternehmenszielen aus?

Studie: Verwaltungen gehen die Mitarbeiter aus

(25.07.12)

81 Prozent der Entscheider in öffentlichen Verwaltungen stellen sich auf massive Engpässe bei der Personalbesetzung ein. Die Verwaltungen nennen den Demographie-Effekt als Top-Herausforderung.

Müntefering kritisiert Demographiestrategie der Bundes...

(19.07.12)

Nur wenige Monate nach Verabschiedung der DEMOGRAPHIESTRATEGIE DER BUNDESREGIERUNG hat der ehemalige Bundesarbeitsminister und SPD-Vorsitzende Franz Müntefering das Vorhaben scharf kritisiert.

Renteneintrittsalter: Nein zur Uniformität

(11.07.12)

Wann die Europäer zukünftig in Rente gehen sollen, wird heiß diskutiert. Wie sie es schaffen, länger zu arbeiten und ihre Gesundheitsfähigkeit zu erhalten, wird dabei häufig außen vor gelassen.

Aktuelle Studie - Demographischer Wandel im Bankgewerbe

(10.07.12)

ddn hat zusammen mit der Organomics GmbH und in Kooperation mit Prof. Dr. Jörg Felfe von der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, eine Studie initiiert - mit überraschenden Ergebnissen.

Good Practice: SAP und BASF machen es vor

(30.06.12)

Wie können die Potenziale älterer Arbeitnehmer in Zeiten knapper werdender Arbeits- und Fachkräfte besser genutzt werden?

Das Demographie Netzwerk (ddn) e.V. baut Informationsan...

(25.06.12)

Neben der Webseite www.demographie-netzwerk.de bietet der ddn YouTube Kanal Besuchern ab sofort kontinuierlich wissenswerte Fachbeiträge zu demographischen Herausforderungen in der Wirtschaft.

DGB fordert Demographie-Reserve

(20.06.12)

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine Stabilisierung des Rentenniveaus.

ddn-Fachbuch in englischer Übersetzung erhältlich

(19.06.12)

Der erste Teil der Reihe „DemographieManagement kompakt“ bietet Handlungswissen zu einem der spannendsten Themen des Personalmanagements für die kommenden Jahre.

"Na bestens": Wenn Unternehmen altern...

(19.06.12)

Wie reagieren Unternehmen angemessen auf den demografischen Wandel?

Hessischer Demographiepreis 2012

(13.06.12)

Mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro können Vereine, Stiftungen, Genossenschaften oder gemeinnützige Einrichtungen ausgezeichnet werden.

Minister: 1,5 Millionen zusätzliche Facharbeitskräfte

(12.06.12)

1,5 Millionen zusätzliche Facharbeitskräfte könnten allein durch flexiblere Arbeitszeitmodelle gehoben werden.

Arbeitsfähigkeit durch Gesundheitsmaßnahmen erhalten ...

(11.06.12)

Eine wichtige Frage ist: Was können Unternehmen tun, um gesundheitlichen Beschwerden von Arbeitnehmern vorzubeugen?

Merkel will europäischen Arbeitsmarkt

(06.06.12)

Das Thema Facharbeitermangel stand am Dienstag auf der Agenda von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Jung, ledig… ausgebildet? – qualifizierte Fachkräf...

(01.06.12)

Mehr als 80.000 Lehrstellen werden dieses Jahr unbesetzt bleiben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie und Handelskammertags, kurz DIHK.

Chemie Tarifabschluss mit Demografie-Fonds

(29.05.12)

Aktuelle Einigung beim Chemie Tarifabschluss: Die bundesweit 550.000 Beschäftigten der chemischen Industrie erhalten 4,5 Prozent mehr Lohn.

Initiative Neue Qualität der Arbeit stellt sich neu au...

(21.05.12)

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit arbeitet mit neuen Entscheidungsstrukturen. Zentrales Gremium ist der Steuerkreis, der in Berlin mit Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen zusammen kam.