Aktuelles

Internationale ddn-Konferenz: Jetzt noch letzte Plätze...

(18.02.14)

Der Countdown für die ddn-Konferenz "Human Economy - Sustainable Resource Management of an ageing Workforce" läuft. Dort tauschen sich Referenten und Teilnehmer aus der ganzen Welt aus.

Gelungener Auftakt: 1. Hamburger Tagung zu betriebliche...

(18.02.14)

Welche Neuerungen gibt es im Aufsichtsrecht für Pensionsfonds mit Sitz in Deutschland? Wie kann eine Kapitalanlage gebildet werden, die zur Finanzierung betrieblichen Leistungen ertragreich ist?

6. Global Wellness Survey gestartet

(14.02.14)

Welche Strategien zur Förderung von Gesundheit, Wohlbefinden und Produktivität am Arbeitsplatz kommen weltweit zum Einsatz? Das möchte jetzt eine globale Umfrage ermitteln, die ddn unterstützt.

Per Gemeinderatsbeschluss zur ddn-Mitgliedschaft

(13.02.14)

Der Gemeinderat der Stadt Waldkirch hat den Beitritt der Kreisstadt zum Demographie Netzwerk ddn beschlossen.

Internationale ddn-Fachkonferenz – Prof. Dr. Jürgen ...

(11.02.14)

Sie gehören beide zu den international anerkanntesten Akteuren, wenn es um neue Konzepte geht, wie der demografische Wandel bewältigt werden kann.

Altersbilder auf dem Prüfstand

(10.02.14)

Jung = dynamisch und leistungsstark? Alt = träge und unproduktiv? Das Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung (zze) in Freiburg setzt sich seit Jahren intensiv mit Stereotypen auseinander.

Internationale Fachkonferenz - Was Sie in Berlin erwart...

(06.02.14)

Wir haben für Sie Thesen und Standpunkte einiger Referenten der Konferenz zusammengefasst. Das vollständige Konferenzprogramm finden Sie HIER.

Ältere Beschäftigte besser fördern - wie geht das?

(05.02.14)

n den nächsten 15 Jahren steuern rund 20 Millionen Menschen auf das Rentenalter zu. Fachkräfte fehlen vielen Unternehmen schon heute. Was ist zu tun?

Altersgemischte Teams - auch auf dem Catwalk

(28.01.14)

„Think out of the box!“ – das ist der fast schon programmatische Titel einer Modenschau, die auf der INTERNATIONALEN DDN-FACHKONFERENZ im Februar in Berlin zu sehen ist.

So viele ältere Beschäftigte wie lange nicht

(24.01.14)

Laut Daten der Bundesagentur für Arbeit waren Ende Juni des vergangenen Jahres erstmals mehr als 1,6 Millionen Menschen der Generation 60+ sozialversicherungspflichtig gemeldet.

Jetzt mitmachen und bewerben! Der „Internationale AAR...

(21.01.14)

Der demografische Wandel stellt Unternehmen insbesondere hinsichtlich ihrer Personalpolitik vor große Herausforderungen und ihre Bewältigung erfordert einfallsreiche Lösungen.

Internationale ddn Konferenz: Was Teilnehmer erwartet u...

(14.01.14)

Am 20. und 21. Februar findet in Berlin die internationale ddn-Konferenz "Human Economy - Sustainable Resource Management of an ageing workforce" statt.

Deutschland braucht ein positives Einwanderungsklima

(07.01.14)

Die aktuelle Zuwanderungsdebatte, die vor einer Masseneinwanderung in das deutsche Sozialsystem warnt, droht die öffentliche Diskussion in Deutschland auf die sogenannte Armutsmigration zu verengen.

Ein unvergesslich schönes Weihnachtsfest

(23.12.13)

Rund zwei Millionen Menschen werden in diesem Jahr Weihnachten alleine feiern.

Neues ddn Dossier zur betrieblichen Altersvorsorge

(20.12.13)

Dortmund, 20.12.2013: Die Bundesregierung will im neuen Koalitionsvertrag mehr betriebliche Altersvorsorge (bAV) fördern. Das Demographie Netzwerk (ddn) weiß, wie das funktioniert.

Koalitionsvertrag: Mehr Qualifizierung und altersgemisc...

(18.12.13)

Das Ziel ist ambitioniert: Deutschland will Vorreiter bei der Bewältigung des demographischen Wandels werden. So haben es CDU, CSU und SPD im nun beschlossenen Koalitionsvertrag formuliert.

Symposium: Ältere Beschäftigte bereichern die Wirtsch...

(16.12.13)

Wie wird der demographische Wandel die Arbeitswelt verändern und inwiefern ist dieser Wandel gestaltbar? Beim Symposium "Potenziale des Alters" der Körber-Stiftung standen diese Fragen im Vordergrund.

Zweite Karrieren und multiple Jobs - Interview zur Zuku...

(10.12.13)

Immer mehr Menschen verbringen in den Industrienationen 20 bis 30 Jahre Ihres Lebens im Ruhestand. Wie wirkt sich das auf die zukünftige Arbeitswelt aus?

ddn Berlin-Brandenburg beleuchtete Diversity-Management

(09.12.13)

"Eine bunte Mischung, passend zum Thema Diversity" - so beschrieb Rolf Kuhlmann, Geschäftsführer der Zukunft im Zentrum GmbH und Leiter des ddn Regionalnetzwerkes Berlin-Brandenburg, das Publikum.

Arbeitsmarktvergleich: Deutsche Fra...

(05.12.13)

In Deutschland üben Frauen deutlich seltener eine Vollzeitbeschäftigung aus als in anderen europäischen Staaten. Lediglich 41% aller 25- bis 59-Jährigen haben eine Ganztagesstelle.