Onlinebefragung von Beschäftigten zur Datennutzung und Privatsphäre am Arbeitsplatz

11.05.20

Im Projekt „TrUSD – Transparente und selbstbestimmte Ausgestaltung der Datennutzung im Unternehmen“ führt das Institut für Technologie und Arbeit (www.ita-kl.de/) derzeit eine Onlinebefragung zur Datennutzung und Privatsphäre von Beschäftigten am Arbeitsplatz durch.

Projektziel ist es, einen praxistauglichen und rechtskonformen Ansatz für den technologiegestützten Beschäftigtendatenschutz zu entwickeln, um die Potentiale der Datenanalyse für Unternehmen besser mit dem Recht der Beschäftigten auf Privatheit vereinbaren zu können (Privacy Dashboard).

Bei der aktuellen Umfrage geht es darum, potenzielle Nutzergruppen eines solchen Privacy Dashboards besser zu verstehen. Themen sind u.a. der Umgang mit den eigenen personenbezogenen Daten im privaten und beruflichen Kontext, persönliche Verhaltensweisen im Kontext von Privatsphäre, Datenschutz und der Nutzung von Informationstechnologie sowie die persönlichen Präferenzen der Beschäftigten in diesem Zusammenhang. Gerne mitmachen und weitersagen!

Hier geht es zur Online-Befragung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt“.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Förderung finden Sie unter www.trusd-projekt.de