Neues ddn-Fachbuch: „Lust am Lernen – ein Leben lang“

01.04.14

Auf der ddn Mitgliederversammlung in Stuttgart stehen die Themen Weiterbildung und Qualifizierung im Mittelpunkt

Dortmund/ Stuttgart, 01.04.2014: „Am besten täglich“, so lautet die Empfehlung von Dr Alexander Spermann, Leiter des ddn Arbeitskreises Qualifizierung, Weiterbildung, Lernen. Weiterbildung muss täglich stattfinden, und Spermann empfiehlt, dabei den Fokus auf nicht-kognitive Kompetenzen zu legen. Zu diesen gehören Eigenschaften wie Offenheit für neue Erfahrungen, Durchhaltevermögen, Extrovertiertheit, Kooperationsbereitschaft und emotionale Stabilität. Wie Kompetenzen im Alltag trainiert werden können, zeigt das neue ddn-Fachbuch „Lust am Lernen – ein Leben lang“, das jetzt auf der ddn-Mitgliederversammlung in den Räumen der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart vorgestellt wurde. Das Buch ist der dritte Band der ddn-Fachbuchreihe „Demographie Management kompakt“ und wird ab Mai 2014 im Handel erhältlich sein. Dazu der ddn-Vorsitzende Rudolf Kast: „Das Buch setzt ganz auf die Stärken von ddn: Praxiswissen von Unternehmen für Unternehmen. Deshalb machen Best-Practice Beispiele einen großen Teil des Fachbuchs aus.“ 

Die Themen Weiterbildung und Qualifizierung spielen auch im kommenden Jahr eine zentrale Rolle unter den ddn-Aktivitäten. „Unser zentrales Anliegen ist ja die Weiterbildung“ betont Kast. „Unser Unternehmensnetzwerk hat sich gegründet, damit Unternehmen voneinander lernen können.“ Darüber hinaus werden die ddn-Mitglieder ihr Know-how verstärkt einem breiteren Kreis von Unternehmen und Organisationen  zur Verfügung zu stellen. Das kann im Rahmen der ddn-Akademie geschehen, die noch im Jahr 2014 ihre Arbeit aufnehmen wird, oder auch im Rahmen des INQA-Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“, für das ddn-Mitglieder als Berater und Dozenten mitwirken.

Die inzwischen fast 400 ddn Mitglieder konnten in Stuttgart auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Zentrales Thema des vergangenen Jahres war die Internationalisierung des Netzwerks, die ihren Höhepunkt in der Gründung von ddn Schweiz hatte. Am Abend des 01.04. stand die Wahl des neuen Vorstands an, für den neben dem amtierenden Vorstandsvorsitzenden Rudolf Kast wieder Vertreter namhafter Unternehmen kandidierten. Die Mitglieder des neuen Vorstands sind ab dem 02.04. unter www.demographie-netzwerk.de nachzulesen.

Pressekontakt
komm.passion GmbH
Markus Gaier
Tel.: 030 4000 599 12
markus.gaier@komm-passion.de

Mehr Informationen unter www.demographie-netzwerk.de. 

Das Demographie Netzwerk ddn e.V. ist ein Zusammenschluss von über 370 Unternehmen und Institutionen, die gemeinsam Verantwortung für über zwei Millionen Beschäftigte tragen. ddn wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und ist in der Demografiestrategie der Bundesregierung verankert.

DIE INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT: ZUKUNFT SICHERN, ARBEIT GESTALTEN

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften, der Bundesagentur für Arbeit, Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen. Ihr Ziel: mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland. Dazu bietet die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Initiative inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm für Projekte, die neue personal- und beschäftigungspolitische Ansätze auf den Weg bringen. Weitere Informationen unter www.inqa.de.