Irrtümer über den demographischen Wandel

01.10.13

Wussten Sie, dass die Fertilität der Frauen 1904 ungleich höher war als heute? Und was bedeutet die Lebenserwartung 1870/71 von durchschnittlich 38 Jahren bei genauer Betrachtung? ddn-Vorstand Professor Dr. Victoria Büsch referiert in einem Video über weit verbreitete Irrtümer zu den Ursachen des demographischen Wandels. 

Gleichzeitig erklärt die Professorin der SRH Hochschule Berlin den Gebrauch von Sterbetafeln und interpretiert die Lebenserwartung von über 60-Jährigen neu, mit überraschenden Ergebnissen. Schauen Sie sich das neue, interessante Video von Victoria Büsch im ddn-Youtube-Channel an. Klicken Sie hier.