Die Wirtschaftsinitiative WIN2020 e.V. – ein ddn-Regionalnetzwerk stellt sich vor

15.05.12

Seit Mai 2011 ist die Wirtschaftsinitiative WIN 2020 e.V. Mitglied im Demographie Netzwerk. Unternehmen bietet sie als eines von bundesweit 17 regionalen ddn-Netzwerken kurze Wege zu praxisnahem Demographie-Know-how. Sowohl ddn als auch WIN 2020 e.V. profitieren von der Zusammenarbeit. „Wir haben dadurch die Möglichkeit, die beeindruckende Fachkompetenz des ddn direkt zu nutzen und können an zahlreichen Stellen Synergieeffekte erzielen“, so der stellvertretende WIN 2020 e.V.-Vorsitzende Gabriel Bremer.  

Die Zusammenarbeit mündete im Aufbau des ddn Nordbayern. Ziel der Arbeit ist es, mit interdisziplinären Ansätzen Lösungen für die Überalterung in den Betrieben in der Metropolregion Nürnberg zu finden und anzubieten. Hintergrund dieses Vorstoßes ist, dass die Alterung der Belegschaften zunehmend voranschreitet und viele Fachkräfte aus der Region Nordbayern abwandern. Für die wirtschaftliche Stabilität der Metropolregion Nürnberg ist jedoch entscheidend, dass Unternehmen Fach- und Führungskräfte nachhaltig gewinnen und Arbeitnehmern einen längeren Verbleib im Erwerbsleben ermöglichen. Damit das gelingt, konzentriert sich ddn Nordbayern darauf, gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen ein größeres Bewusstsein für alternsgerechte Arbeitsbedingungen zu schaffen und den Wissenstransfer von Unternehmern für Unternehmer voranzutreiben. 

Dies gelingt durch Veranstaltungen, wie etwa dem „2. Kompetenztag Demografischer Wandel“, der am 24. April 2012 in Nürnberg stattfand. Bei der Veranstaltung kamen Personalverantwortliche von regionalen Unternehmen und multinationalen Konzernen, beispielsweise von der Metro AG, RWE Energy und easyCredit, zusammen und erarbeiteten gemeinsam in Workshops die Schwerpunkthemen des demografischen Wandels in der Region Nordbayern. Auch die Besucher waren eingeladen, ihre Überlegungen und Lösungsansätze einfließen zu lassen. Die einzelnen Ergebnisse wurden abschließend in einer Zusammenfassung präsentiert. 

ddn lädt auch Sie ein, einem regionalen Netzwerk in Ihrer Nähe beizutreten, von anderen Unternehmen und Unternehmern zu lernen und gemeinsam Lösungsansätze für demographische Herausforderungen zu entwickeln. Weiterführende Informationen über die einzelnen regionalen Netzwerke finden Interessierte auf der Internetseite des Das Demographie Netzwerkes e.V. unter der Rubrik „Regionale Standorte“.