ddn präsentiert sich auf der Fachmesse "Zukunft Kommune"

26.09.14

Vom 30. September bis zum 1. Oktober präsentiert sich das Demographie Netzwerk erstmals auf der Fachmesse "Zukunft Kommune" in Karlsruhe. Die Bandbreite der Herausforderungen für Städte und Gemeinden reicht von Fragen der Bürgerbeteiligung, Inklusion und Energiewende bis zur Reform des Gemeindewirtschaftsrechts. Doch auch vor dem Megatrend demographischer Wandel kann keine Kommune mehr die Augen verschließen. Grund genug für ddn, auf der Messe sein Informationsangebot vorzustellen.

Mit dem Vortragsprogramm "Kommune trifft Wirtschaft - gemeinsam Zukunft gestalten" zeigt ddn am ersten Messetag auf, wie Wirtschaft und Verwaltung erfolgreich zusammenarbeiten können, um Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel zu begegnen. Pate für gute Lösungen werden unter anderem die Stadt Mannheim sowie die Metropolregion Rhein-Neckar stehen. "Ob München oder Melle - im ddn sind bereits zahlreiche Städte Mitglied, die vor allem in unserem Facharbeitskreis Wirtschaft und Kommunen mitwirken. Durch den Messeauftritt möchten wir weitere Kommunen auf die Chancen einer Zusammenarbeit aufmerksam machen", erläutert ddn-Geschäftsführer Rainer Thiehoff.

Messebesucher finden den ddn-Stand unter der Nummer C.01.

Mehr zum Vortragsprogramm finden Sie hier

Mehr über die Arbeit des ddn-Facharbeitskreises "Wirtschaft und Kommunen" erfahren Sie hier