ddn-Podiumsdiskussion auf der "Zukunft Personal"

06.09.11

Vom 20. bis zum 22. September findet in Köln mit der "Zukunft Personal" Europas größte Fachmesse für Personalmanagement statt. Erwartet werden mehr als 11.000 HR-Verantwortliche aus dem In- und Ausland. 
Mit dabei: Das Demographie Netzwerk. Im Verbund mit INQA präsentiert sich ddn am Stand L 35 in Halle 2.1. Für Besucher ist dies eine gute Gelegenheit aus erster Hand einen Überblick über die Angebote des Netzwerks und anstehende ddn-Veranstaltungen zu erfahren. 

Ein besonderes Highlight im Rahmen des Messeauftritts ist die ddn-Podiumsdiskussion "Weniger, bunter, älter - wie Unternehmen den demographischen Wandel meistern". Unter der Moderation von Personalmagazin-Redakteurin Katharina Schmitt diskutieren Personalverantwortliche der Unternehmen Trumpf, Phoenix Contact und Anton Plenkers mit Vertretern des Bundesarbeitsministeriums sowie des ddn-Vorstands darüber, wie KMU und Großunternehmen erfolgreich auf den Megatrend reagieren können. Die Podiumsdiskuskussion findet am 22. 
September in der Zeit von 15:30 bis 16:15 Uhr in Forum 6 der Halle 2.1 statt. 

Mehr Informationen zur Messe unter www.zukunft-personal.de