ddn in der Presse - Jahresrückblick 2012

12.12.12

„ddn ist das perfekte Beispiel eines Netzwerkes, das in beiden Spielarten optimal agiert: als Online-Plattform mit einem bedeutenden Wissensvermögen, offline durch zahlreiche Veranstaltungen und als Ansprechpartner für regionale Treffen.“ Zu diesem Schluss kam die Fachzeitschrift Personal im Fokus, welche die wichtigsten Human Resources Netzwerke in Deutschland beurteilte. Auch die Welt, Welt am Sonntag und das Handelsblatt haben sich mit ddn beschäftigt. Gleich zum Jahresauftakt sprach sich Dr. Rainer Thiehoff, Leiter der ddn-Geschäftsstelle, in einem Welt am Sonntag-Artikel für die Einführung von flexiblen Arbeitszeit- und Rentenmodellen aus. 

 

 

ddn ist auch in regionalen Medien vertreten. Insbesondere der VI. Know-How-Kongress, der erstmalig mit einem regionalen Partner realisiert wurde, fand in vielen regionalen Zeitungen wie der Rhein-Neckar-Zeitung, dem IHK-Wirtschaftsmagazin Pfalz und der Rheinpfalz großen medialen Anklang.

Viele Fachmedien laden zudem ddn-Experten wie Dr. Rainer Thiehoff und Rudolf Kast als Gastautoren ein. Insbesondere Rudolf Kast, ddn-Vorstandsvorsitzender, wurde 2012 regelmäßig als Interviewpartner von verschiedenen Fachmagazinen und Personalzeitschriften angefragt. Für die ddn-Medienpartner PersonalMagazin und Lohn+Gehalt war er außerdem als Gastautor tätig. Für ihren aktuellen Newsletter sprach das Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie mit ihm über lebensphasenorientierte Arbeitszeitsysteme und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zudem ist ddn in regelmäßigen Abständen mit einem redaktionellen Beitrag im Online-Newsletter von PersonalIntern vertreten.