ddn erneut in der Presse

06.02.13

Ob IHK-Magazin, Personalzeitschrift oder Tageszeitung – ein Blick in die Presse zeigt: Praktische Lösungen für den demographischen Wandel, wie sie Das Demographie Netzwerk e.V. verbreitet, finden immer mehr mediale Aufmerksamkeit.

Wie Unternehmen dem demographischen Wandel konstruktiv begegnen und eine nachhaltige Personalpolitik schon jetzt betreiben können, erläuterte Pascal Frai, ddn Pressereferent, in der dritten Ausgabe der 52°Nord, Das Mittelstandmagazin aus Hannover

Die Zeitschrift Creditreform empfiehlt das neue ddn-Fachbuch gleich in ihrer ersten Ausgabe des neuen Jahres. Dabei wird die ausführliche Beschreibung der Wege zur Verstärkung der betrieblichen Altersvorsorge besonders hervorgehoben. Der Behördenspiegel berichtete über die Verlängerung der Förderung des ddn und über die neuen ddn Schwerpunktthemen.

Onlinemedien griffen insbesondere die ddn Veranstaltungen auf. Über die kommende ddn-Zukunftswerkstatt „Hochleistung durch Generationenvielfalt“ wurde bisher in mehreren Online-Portalen berichtet. Auch über die Tagung „Sehen wir bald alt aus? Unternehmen und Kommunen handeln!“ wurde online berichtet. Dem Portal regiotrends.de zufolge spricht das Angebot dieser Tagung nicht nur Kommunen an, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen an, die mit den Herausforderungen des demographischen Wandels zu kämpfen haben. Zudem war die 3. ddn-Zukunftswerkstatt Thema in der Januar-Ausgabe des ddn-Medienpartners Personal Intern.