Altersvorsorge im internationalen Vergleich

08.07.14

Welche Modelle haben sich in anderen Ländern bei der Altersvorsorge bewährt? Dieser Frage widmet sich die Fachtagung "Altersvorsorge im internationalen Vergleich", die am 27. August in Bern stattfindet. Ausgerichtet vom Institut der Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen und des World Demographic and Ageing Forums (WDA) liegt ein besonderer Fokus auf dem Schweizer System. So hat der Schweizer Bundesrat unter dem Titel "Altersvorsorge 2020" wesentliche Eckpunkte einer grundlegenden Reform in die Vorphase der Gesetzgebung eingebracht. "Die Konferenz bietet die Chance, über Landesgrenzen hinweg voneinander zu lernen - davon wird auch ddn Gebrauch machen, das vielfältige Kontakte in die Schweiz unterhält", betont ddn Geschäftsführer Dr. Rainer Thiehoff.

Mehr zum Programm und zur Anmeldung erfahren Sie hier