Altersgemischte Teams als Erfolgsfaktor

02.09.14

Manager, Führungskräfte und Personalverantwortliche sind verunsichert, wie die Generation der Dreißigjährigen in die Arbeitswelt zu integrieren ist. Voller Selbstbewusstsein, gut ausgebildet und mit anderen Wertvorstellungen als andere Generationen vor ihnen fragt die Generation Y  nach dem „Warum“ oder „Warum nicht“. Das Zusammenwirken der verschiedenen Altersgruppen in der Arbeitswelt wird verstärkt von Vielfalt geprägt sein und neue Herausforderungen bringen. 

ddn-Vorstandsvorsitzender Rudolf Kast ist überzeugt: Die Balance der verschiedenen Generationen in der Zusammenarbeit wird nur durch eine Unternehmenskultur der Wertschätzung im sozialen Miteinander zu erreichen sein. Die Unternehmensführung und alle Führungskräfte haben daran bisher schon einen entscheidenden Anteil. Dieser wird in Zukunft noch wichtiger. Es sind also auch die Herausforderungen für die Führungskräfte zu betrachten und Optionen zu verändertem Führungsverhalten in der Mehrgenerationengesellschaft zu diskutieren.

Wer mehr zum Thema erfahren will, bekommt durch eine Kooperation von ddn und der Business- und Wissensplattform MASTERhora nun die Möglichkeit dazu. Am 9. September zeigt Rudolf Kast in der Zeit von 11 bis 12 Uhr per Webinar, wie Unternehmen die unterschiedlichen Talente altersgemischter Teams für Ihren Erfolg nutzen können.

Zur Anmeldung  zum Webinar "Vielfalt nutzen" gelangen Sie hier: https://www.masterhora.de/events/detail/883

ddn-Mitglieder erhalten im Intranet die Informationen zum offenen und damit kostenlosen Zugang